Alter Ego

Ich sitze mit Tanja beim Frühstück im Ratscafe. Angenehm, dass hier nicht mehr geraucht wird, denke ich. Tanja ist zum vierten oder fünften mal am Buffet. Der Kaffee schmeckt so schön bitter wie er schwarz ist. Das Gemurmel um mich herum weckt in mir schon wieder die Lust auf das Bett. Ihr Bett. Mein Bett? Im Hintergrund höre ich „Everywhere“ von Pink Martini und das wohlige Gefühl kehrt zurück wie es ist sich in Tanjas Körper zu vergraben. Welches Bett?

„Ich konnte keinen Müsli-Riegel mehr für dich auftreiben.“ Sie zieht ihren Stuhl scharrend über den Boden an den Tisch als sie sich setzt. „Kein Problem!“ erwidere ich und schenke ihr ein Lächeln. Hatte ich sie darum gebeten, frage ich mich? Ich beiße in mein Brötchen während ich weiter überlege. Hatte ich was von einem Müsli-Riegel gesagt?

Die Reste vom Brötchen spüle ich mit Kaffee runter. „Was machst du heute noch?“, frage ich weil mein Bauch für mein Bett entschieden hat. Sie schaut mir erstarrt in die Augen.

„Glaubst du denn eigentlich, dass du kommen und gehen kannst wann du willst?“

Diesen Punkt zu diskutieren und es einzugestehen traue ich mich, um ehrlich zu sein, in der aktuellen Situation nicht. Ich bin müde, sie aggressiv und wir beide schon seit fast 36 Stunden zusammen.

„Ich muss noch schreiben, Tanja.“, versuche ich mit mit sanfter Stimme. Sie greift zu ihrer Tasse, aus der Starre gelöst. „Ich vergaß“, flüstert sie fast, während sie ihren Blick auf das Brötchen richtet, das sie gerade mit Marmelade bestreicht. „Tut mir leid“, fügt sie hinzu. Gerne würde ich zu ihr herüber greifen und ihre Hand festhalten, doch sie hat ihre Hände beschäftigt. Also lächle ich sie an und küsse sie mit einem Zwinkern durch die Luft.

„Wie hälst du es nur so lange mit mir aus?“, lacht sie nun laut während sie ihr Brötchen zum Mund führt. Bevor sie noch den ersten Bissen macht antworte ich: „Ich glaube es liegt am Sex und deinem Geld. Aber ich kann mich auch irren.“

Lachend lässt sie das Brötchen fallen. Sie nimmt mich einfach nicht ernst.

Advertisements

2 Responses to Alter Ego

  1. Tanja sagt:

    Sex und Geld 🙂

  2. dominoz sagt:

    Ja. Die Rangfolge ist auch wichtig. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: